01. Juni bis 01. Juli 2018

A100. Der Klang der Berliner Stadtautobahn

Klang-Installation / Ausstellung / Live-Performance .

Im Mittelpunkt des Projektes „A100“ steht die künstlerische Auseinandersetzung mit der Berliner Stadtautobahn und der Frage, wie diese unseren städtischen Lebensraum prägt.

Der Zugang über die klangliche Dimension der Autobahn eröffnet eine ganze Reihe an kulturhistorischen und gesellschaftspolitischen Fragen, welche die Gegenwart und Zukunft unseres urbanen Lebensraumes konkret in Berlin wie ganz allgemein reflektieren.

Das Projekt „A100“ wird ermöglicht aus Mitteln einer spartenübergreifenden Förderung („City Tax“) der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Es bildet den offiziellen Beitrag des CLB Berlin als Festival HUB zu „make city berlin – Festival für Architektur & Andersmachen“ 2018.

Details

Datum
01. Juni bis 01. Juli 2018

VERANSTALTUNGSORT

CLB Berlin im Aufbau Haus
Prinzenstraße 84.2
Berlin-Kreuzberg
10969 Deutschland

Google map

VERANSTALTER

CLB Berlin
Webseite