02.03.2019 um 15:00

F(EU)TURE FESTIVAL : Macht und Verantwortung

Welche Rolle spielen Führungskräfte in europäischen politischen Debatten?

Am 2. März um 15.00 Uhr lädt United Europe e.V. im Rahmen des F(EU)TURE Festivals zur öffentlichen Diskussion ein:

Die Frage, ob europäische Vorstände, Unternehmer und Führungskräfte politisch Position beziehen und sich öffentlich zu europäischen Belangen äußern sollen, wird immer wieder heiß und kontrovers diskutiert. Sollen sich Unternehmer und Manager mehr in die Politik einmischen, Rückgrat zeigen und offensiv für Europa kämpfen, wie es unter anderem René Obermann und United-Europe-Gründer Jürgen Großmann fordern? Oder sollen sie sich aus der Politik raushalten, weil sie primär eigene unternehmerische Interessen im Blick haben und nicht die Zukunft Europas?

Darüber diskutieren wir mit
Simone Menne, Multi-Aufsichtsrätin,
Christian Schubert, Leiter des Hauptstadtbüros der BASF
Henrik Schmitz, Vice President Communication Strategy Telekom.
Moderation: Ulrike Guérot

 

Termine

02.03.2019
Zeit
15:00

ORT

CLB Berlin
Prinzenstraße 84.2
Berlin-Kreuzberg
10969 Deutschland

VERANSTALTER

European Democracy Lab, CLB Berlin & United Europe