01. – 16.03.2019

The European Republic is under Construction

Werkstattausstellung zum European Balcony Projekt im Rahmen des F(EU)TURE FESTIVALS.

Eröffnung: 01.03.19 um 19.00 Uhr

Öffnungszeiten: 02.03. bis 16.03.2019, Dienstag bis Sonntag, 11.00 bis 19.00 Uhr, sowie zu den Veranstaltungen.

Im November 1918 wurde am Ende des Ersten Weltkrieges die Republik in Deutschland ausgerufen. Hundert Jahre später fanden – ausgehend von einem Manifest von Ulrike Guérot und Robert Menasse – am 10. November 2018 unter dem Titel “The European Balcony Project“ europaweit Performances, Diskussionen und Lesungen zur Zukunft Europas statt. In diesem Manifest wird eine gemeinsame europäische Demokratie, die nach dem allgemeinen politischen Gleichheitsgrundsatz die Bürger*innen in Europa vereint, gefordert – eine Europäische Republik.

Über 200 Theater und Kulturinstitutionen in Europa beteiligten sich an dieser zeitgleichen Ausrufung, rund 40.000 Menschen wohnten dem Ereignis bei. Die Aktionen nahmen vielfältige Formen an – von einer Ausrufung am Gate des Brüsseler Flughafens, zur Verlesung auf einem Chemnitzer Plattenbau, dem roten Rathaus in Berlin und am Strand in Lampedusa. Große Theater wie das NT Gent, das Burgtheater in Wien und das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg beteiligten sich, zahlreiche BürgerInnengruppen und Privatpersonen schlossen sich der Aktion an. Über 150 Medien berichteten, etwa die Süddeutsche, die Deutsche Welle und das ZDF heute.

Eine Auswahl des bei dieser Ausrufung der Europäischen Republik entstandenen Materials wird im März 2019 im CLB Berlin im Aufbau Haus präsentiert. Damit werden Reichweite und Bandbreite der angestoßenen Debatte sichtbar werden: Neben bildstarken Bekenntnissen zu Europa werden auch die Positionen von Kritiker*innen und Gegner*innen einbezogen. Welche Vorstellung zur Zukunft Europas materialisiert sich in den Fotos, Videos und Texten? Die Ausstellung führt ein europäisches Narrativ zusammen, das von Bürger*innen in ganz Europa erzählt wird. Die Artefakte aus dem Balcony Project entspringen so einem realen und gegenwärtig stattfindenden Diskurs über Europa, gleichzeitig werden aber auch mögliche Zukünfte Europas erdacht und Möglichkeitsräume aufgezeigt.

Konzept: Marie Rosenkranz
European Balcony Project: Verena Humer, Laura Sofia Salas
F(EU)TURE FESTIVAL: Bastian Kenn

Foto: NTGent, Belgien.

Termine

01. – 16.03.2019

ORT

CLB Berlin im Aufbau Haus
Prinzenstraße 84.2
Berlin-Kreuzberg
10969 Deutschland

VERANSTALTER

European Democracy Lab & CLB Berlin
https://europeandemocracylab.org