07. – 17.04.2021

Atmen

Eine interaktive Medien-Kunst-Installation von doublelucky productions.

Alles Leben atmet. Eine Lunge ist dafür nicht nötig. Pflanzen atmen, obwohl sie keine Lunge haben. Daten atmen, obwohl sie keine Lunge haben. Atmen heißt, Materie zirkulieren zu lassen, die Welt ins Innere aufzunehmen und verändert wieder nach Außen abzugeben: sich mit der Welt zu mischen.

Im Schaufenster des CLB zeigen doublelucky productions mit „Atmen“ eine Videoinstallation, die stets neue Bilder von ihrer Umgebung aufnimmt und diese Bilder verändert in die Umgebung zurückgibt. Das Video atmet. Daten, Betrachtende und Umgebung mischen sich. Eine neue Atmosphäre entsteht.

Teil der Installation ist ein Soundtrack, der über einen QR-Code aufs Smartphone geladen werden kann.

„Atmen“ entstand im Rahmen von #kunstausbruch der Stiftung Kunst und Natur.

doublelucky productions interessieren sich für die unsichtbaren Infrastrukturen, die unsere gesellschaftliche, ökonomische und private Lebenswelt bestimmen: von High Frequency Trading über Social Profiling zu Affective Computing. Im Bühnenraum versuchen sie Situationen zu schaffen, die diese digitale Architekturen sicht- und erfahrbar machen. Aktuell liegt ihr Fokus auf der Erforschung von Verbindungen zu  organischen Netzwerken und der Möglichkeit weit gefasster Interspezies-Kommunikation.

Seit 2004 entwickelt die Gruppe um Chris Kondek & Christiane Kühl in kontinuierlicher Zusammenarbeit mit dem Musiker Hannes Strobl und in temporären Kollaborationen mit  KünstlerInnen anderer Sparten Performances und Installationen, die national und international touren. Ausgezeichnet u.a. vom Goethe Institut und 3sat/ZDFtheaterkanal.

Einladungen u.a. Brut Wien (AT), Global Conference on Algorithmic Creativity and Abstraction Seoul (KR), Frascati Amsterdam (NL), HAU Hebbel am Ufer Berlin, Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt/M., Kunstenfestivaldesarts Brüssel (BE), National Museum of Estonia (EE), Münchner Kammerspiele, Pact Zollverein, Schauspiel Zürich (CH), Teatre Lliure Barcelona (ES),Theaterhaus Gessnerallee Zürich (CH), uvm.

Dates

07. – 17.04.2021

Venue

CLB Berlin
Aufbau Haus am Moritzplatz
Berlin
10969 Deutschland

Organizer