19.10.2019 um 11:00

Bodenproben Exkursion: Toteis!

Mit Dr. Beate Witzel (Stadtmuseum)

19.10.19, 11.00 Uhr, Teilnahme kostenlos.
Treffpunkt: Straße am Schildhorn, Parkplatz Nähe Seehotel Grunewald, BVGBus Nr. 218.

Telefon für unterwegs: 0177.5805239.

Für eine formlose Anmeldung per Email an programm@clb-berlin.de wären wir dankbar.

Vor mehr als 18.000 Jahren war das heutige Berlin von Eis bedeckt. Gletscher schoben von Skandinavien gewaltige Gesteinsmassen hier her und bildeten den Grund auf dem das heutige Berlin gebaut ist. Bis zu 200 Meter dick lag das Eis, die Kuppel des Fernsehturms wäre kaum zu sehen gewesen. Als Toteis bezeichnet man Gletschereis, das mit dem damaligen aktiven Gletscher nicht mehr verbunden war, aber zu einer eigenständigen Landschaftsformung bis heute beigetragen hat. Die Exkursion mit der Leiterin der geologischen Abteilung des Stadtmuseums Berlin führt zu den bis heute noch erkennbaren Spuren der letzten Eiszeit.

Gefördert von:
Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

©Foto: Uwe Gössel

Dates

19.10.2019
Time
11:00

Venue

Organizer