03. – 05.06.2022

CLB Sound lab | Rand und Mitte

katrinem, Udo Noll, Peter Cusack und Sam Auinger arbeiten seit längerem immer wieder in diversen Projekten zusammen. Sie bilden die Kerngruppe des CLB Sonic Urbanism Lab.

Im Zentrum ihrer Arbeiten und künstlerischen Forschung steht der konkret erlebbare öffentliche, meist urbane Raum. Ihr primärer Zugang ist ein Auditiver mit einer konsequent interdisziplinären Weiterverfolgung.

Der erste öffentliche Auftritt des Labs steht unter dem Motto Rand und Mitte.

Programm

Freitag 3. Juni
20:00 Uhr Vorstellung des CLB Soundlabs
21:00 Uhr Radio Earth Livestream aus Buch

Samstag 4.Juni
11:00 Uhr katrinem, Klangspaziergang, Treffpunkt CLB
19:00 Uhr Udo Noll, Klangspaziergang Buch, Treffpunkt S-Bahnstation Buch

Sonntag 5.Juni
11:00 Uhr Sam Auinger, Klangspaziergang Engelbecken, Treffpunkt CLB
17:00 Uhr Peter Cusack, Klangspaziergang Hinterhöfe, Treffpunkt CLB

Am Freitag den 3. Juni ab 20 Uhr gibt es eine kurze Vorstellung des Labs und um 21 Uhr beginnt eine gemeinsame kommentierte Listening Session.

Udo Noll, Gründer und Entwickler der Field-Recording-Plattform radio aporee, initiierte vor 2 Jahren mit radio.earth ein partizipatives Klangkunstprojekt, das sich mit der ökologischen Krise und ihrer Wahrnehmung beschäftigt. Im Hineinhören an Orte unterschiedlich intensiver Nutzung, von Naturräumen bis zu agrarischen, urbanen und industriellen Zonen, erweitern und verschränken sich Wissen und Sensibilität hin zu einer Wahrnehmungsfähigkeit, die Daten und Fakten einer sinnlichen Erkenntnis zugänglich machen kann.

Die Live Listening Sessions von ausgewählten Orten werden mittels mobiler Streaming-Boxen (mobilemics) via Internet übertragen. In der radio.earth – Telegram-Chat-Gruppe werden die Übertragungen jeweils angekündigt sowie kommentiert und kritisch reflektiert.

Udo Noll erkundet seit einigen Jahren die urbane Randlage im Stadtteil Buch, im Spannungsfeld zwischen Naturraum und expandierender Großstadt. Er wird eines der mobilemics dort positionieren und ab 21:00 live in die CLB-Galerie übertragen. Ein Terminal ermöglicht die Verbindung mit Hörer:innen, die via Chat an der Listening Session teilnehmen.

Von katrinem, Peter Cusack und Sam Auinger wurden im Rahmen des Projektes berlin_lokal_zeit diverse Klangspaziergänge für den urbanen Raum rund ums CLB entwickelt. Diese Klangspaziergänge werden am 4. und 5. Juni wieder angeboten.

Am Samstag den 4. Juni gibt es die Möglichkeit, den Ort gemeinsam bei einem Klangspaziergang in dieser städtischen Randlage zu erleben. Treffpunkt ist um 19:00 Uhr an der S-Bahnstation Berlin Buch.

Termine

03. – 05.06.2022

ORT

CLB + Aufbau Haus + Moritzplatz



VERANSTALTER

CLB Sound Lab